Stadtentwicklung, der Begriff löst bei vielen nur Schulterzucken aus. Doch es kann uns nicht egal sein, in welche Richtung sich Zürich entwickelt. Wer nur auf Wachstum und Wirtschaftsboom setzt, erntet steigende Wohnungspreise, vertreibt Leute mit geringen Einkommen aus der Stadt und verdrängt Vielfalt und Freiräume. Ich will eine durchmischte Stadt, mit zahlbarem Wohnraum und Lebensqualität für alle. Mit anderen Worten: Schön, dass Zürich in den internationalen Ratings ein Top-Standort für Manager ist. Es muss aber auch Spitze sein für Kinder und Jugendliche oder Leute mit geringen Einkommen.